Der Frühling ist zurück

Nachdem nun endlich der Frühling und mit ihm wärmere Temperaturen ins Land gekommen sind, freut man sich, wieder in den Garten zu gehen und nachzuschauen, ob alles wunschgemäß wächst…….

Im Hof, unserem Duft-und Kräutergarten, blühen jetzt die Tulpen ‚Exotic Emperor‘, eine wunderbare, beständige Sorte. Die Kuhschellen Pulsatilla vulgaris blühen – ich glaube, da sollten wir noch einige pflanzen. Die Euphorbien…sie sehen inzwischen wieder prächtig aus, sogar die kleine im Kies fängt an zu blühen…

 

Am Teich haben sich die Bergenien wieder erholt und aufgerafft…erstaunlich, was sie so alles wegstecken. Die Sumpfdotterblume Caltha palustris erstrahlt wieder in einer Fülle, da hüpft mein Gärtnerherz!

 

Im Staudengarten und im Gräserpfad kann ich stundenlang gucken, ob die neuen Tulpen kommen, die im Herbst gesetzten Neupflanzungen endlich loslegen…die Helleborus haben unter dem Frost etwas gelitten, aber sie treiben schon wieder frisches Laub und die Blüten sind trotzdem hübsch und sehenswert.

Advertisements

22 Gedanken zu “Der Frühling ist zurück

  1. Wunderbar, wie weit das bei euch schon ist. Bei uns fangen die Tulpen gerade an, aus der Erde zu kommen und die Narzissen zeigen noch so gar keine Knospen. Es ist dieses Jahr aber auch alles extra verspätet. Normalerweise würde jetzt meine eine japanische Azalee blühen, aber nix. Aber wenigstens sind alle am Leben, ist doch schon mal was! 😉

  2. Dieses Erwachen und Spriessen ist wunderschön! Möge es nur anhalten. Ich muss auch mehr Pulsatilla pflanzen, und Wolfsmilch liebe ich sehr. Ehrlich gesagt ist sie gerade dabei, meinen Garten zu übernehmen 😉 ! Hoffe, dein GG ist wieder zuhause und auf dem Weg der Besserung. Wünsche euch frohe Frühlingstage, liebe Grüße

  3. Toll wieder dein Garten. Bei mir geht’s jetzt auch rund. Nur der Gemüsegarten ist halt recht in Verzug. Aber das Wtter ist ja echt grad traumhaft. Liebe Grüße Achim

  4. In eurem Garten ist ja der Frühling schon in vollem Gange. Sogar die Tulpen blühen schon. Da geht dem Gärtner das Herz auf. Pulsatilla kann man ruhig viele haben, finde ich, schon weil später auch die Samenstände so hübsch aussehen. Meine Euphorbien haben leider unter dem Kahlfrost arg gelitten, manche sind ganz erfroren. Da muss ich neu pflanzen, denn auf die gelbgrünen Blüten möchte ich nicht verzichten.
    Einen guten Start in die neue Gartensaison wünsche ich euch.
    Liebe Grüße
    Theresa

    • Danke liebe Theresa, eine Euphorbie hat auch bei uns die Flügel gestreckt…ich warte noch und gebe ihr eine Chance, sonst werde ich sie abschneiden….heute wird es regnen und das darf es auch 😉 Ein schönes Wochenende wünsche ich Dir!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.