Spätsommer im Küchengarten

Ende August und die Ernte läuft auf Hochtouren…täglich werden Tomaten gedörrt, gekocht oder eingefroren., Zucchini und Auberginen eingelegt, eingefroren oder gegrillt.

Unsere Zwetschgen sind in diesem Jahr vielfach voller Würmer, die Birnen machen Pause und die Äpfel fallen zeitweise angefault herunter. Wir hoffen auf die späten Äpfel…Wir wollen aber nicht klagen, es gab Erdbeeren, Stachelbeeren, Johannisbeeren und jetzt noch reichlich Himbeeren, Brombeeren und Holunder.

Was an Obst fehlt, gibt es heuer an Gemüse…Kohlrabi, Wirsing, Buschbohnen, Mangold, Gelbe Melde waren schon sehr gut, sogar ein paar dicke Brummer von Kartoffeln! Jetzt kommen noch Stangenbohnen, Möhren, Pastinaken, Lauch, Rotkohl, Palmkohl, Fenchel, Paprika…..und Rote Beete. Also packen wir es an, es gibt viel zu tun!

Ach ja, die Quitte hängt voll – da werde ich mir überlegen, was ich daraus Schönes zaubern kann.

Besonders gut und reichlich…Fliegen, Stechmücken usw……wir haben gerade Fliegenfenster in Auftrag gegeben, es ist nicht mehr zum aushalten 😦

Dennoch – all das möchte ich nicht missen! Wünsche Euch schöne Gartentage!

 

Advertisements

16 Gedanken zu “Spätsommer im Küchengarten

  1. Ohja, es ist eindeutig Erntezeit ! Man weiß zwar kaum, wo man zuerst anfangen soll, aber umsomehr freuen wir uns darauf, „unser“ konserviertes Gemüse im Winter genießen zu können, gelle 😉 !
    Viel Spaß und eine reiche Ernte wünscht Birthe 🙂

  2. Sieht das Obst und Gemüse lecker aus! Das ist ja eine Auswahl wie im Geschäft.
    Und das rote Tomatenhäuschen ist der Knaller, einfach wunderschön. Da müssen die Tomaten ja gedeihen. Natürlich macht das alles viel Arbeit. Aber es ist doch sehr beruhigend, wenn man weiß, was man ißt, gerade in der heutigen Zeit.
    Liebe Grüße sendet Edith

  3. Wow, welch Gartenparadies, liebe Sabine, alles wirkt so üppig und frisch. Bin ein wenig neidisch, denn hier wird langsam alles gelb. Hast du einen Marktstand? Bei den Mengen, hihi. Die Ipomoea sieht fantastisch aus 🙂 Schöne Grüsse aus der Wüste!

  4. Oh, dass sieht aber schön aus, macht doch noch ein paar mehr und größere Fotos aus eurem Gemüsegarten, ich würde gerne mehr davon sehen. Was habt ihr da für schöne Tomatensorten? Sind alle eure Tomaten in dem kleinen Tomatenhäuschen? Wie ist es denn bei euch dieses Jahr mit der Braunfäule?
    lg reh-garten

  5. Your garden looks amazing!!! And what about all the fresh delicious produce. Your tomatoes look so good and all those beans and potatoes! Fabulous .. Now what do you do with your kohlrabi? I haven’t grown it in ages 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s