Skulptur 03 im Gräserpfad

Autor Reinhard Schneider

Ideengeber für die 3. Skulptur war Nicandra physaloides, die Giftbeere.  Die hauchdünnen Kelchblätter verbergen die umschlossene Frucht.

 

Skulptur 03 – Gipsguss mit Sockel

Die umhüllenden Flächen lassen mit ihrer Form das Geheimnis ihres  kugeligen Inhalts erahnen . Mit dem Umschreiten der Skulptur wird dies Thema von der naturnahen Form fortschreitend geometrischer formuliert.

 

Für die Überprüfung von Proportion und Wirkung haben wir Betonsockel und Skulptur im Gräserweg platziert.  Die Gräser sollen, wenn sie im Herbst größer werden, die Skulpturen in sich aufnehmen und teilweise überragen.

Hier geht es zu Skulptur 02

Advertisements

7 Gedanken zu “Skulptur 03 im Gräserpfad

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s