November im Garten

Nach tagelangem Regenwetter wurde es jetzt noch einmal ganz angenehm. Ein paar Sonnenstrahlen locken an die frische Luft und in den Garten. Besonders gefallen mir jetzt die Wedel der verschiedenen Sorten des Miscanthus.

 

Die milden Temperaturen und die Feuchtigkeit lassen einige Stauden wieder wachsen. Farbe bringen hier auch kleine Stauden wie z.B.  Geranium sanguineum var. striatum und die weiße Schwester ‚Album‘ oder auch kleine Ziergräser und Hagebutten.

 

Letzte Arbeiten wie Beete auffüllen, Stauden teilen und verpflanzen sind gemacht.  Am Teich haben wir unsere weidenblättrige Sonnenblume versetzt, sie stand mit über 3 Metern definitiv am falschen Platz 🙂

 

Habt eine  schöne Zeit!!

Advertisements

6 Gedanken zu “November im Garten

  1. Dein Garten sieht auch im November toll aus.
    Blüht die Weidenblättrige Sonnenblume bei dir? Wenn ich sie mal auf Gartenschauen oder in bot. Gärten sehe, haben die Pflanzen meist keine Blüten.
    VG
    Elke

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s