Staudenschnitt, Baumschnitt und Vorbereitungen des Gräserweges

Der Blick auf die Wetterprognosen und das eigene Gefühl sagen: Der Frühling naht! In den Staudenbeeten sind die Stauden und Gräser geschnitten. Bei den Gräsern lassen wir uns sonst eigentlich Zeit bis zum März, aber in diesem Frühjahr ist unsere Zeit begrenzt. Jetzt leuchten die Bergenien besonders schön und geben dem Garten Struktur.

DSCF7097

Bergenia cordifolia ‚Eroica‘

Für den Obstbaumschnitt entschieden wir uns für einen trockenen Tag, an dem es sogar teilweise sonnig war. Das ist wichtig, da bei Nässe die Schnittwunden nicht optimal heilen und damit Pilzen Zugang verschaffen. Bei den jüngeren Bäumen reichte hier und da ein Wegnehmen nach innen wachsender Äste, die alten Bäume wurden etwas mehr gestutzt, um sie im Laufe der Jahre wieder etwas niedriger zu setzen. Sie haben etliche Jahre keine ordentliche Pflege bekommen, daher müssen wir uns jetzt die Zeit nehmen, um nach und nach einen guten Zustand zu erreichen.

Einen guten Ratgeber zum Obstbaumschnitt fand ich hier:

DSCF7106

Im Frühjahr soll der Gräserweg fertig sein.  Angeregt durch die Gartenreise nach Mecklenburg-Vorpommern, haben wir uns entschieden, einen Pfad, eingebettet in verschiedenen Gräsern, Arten von Sanguisorba Wiesenknopf und Polygonum Knöterich, entlang des Hauses anzulegen. Eine Seite haben wir jetzt abgestochen und umgegraben, die andere Seite wird nach Abschluss der Dacharbeiten gemacht!

DSCF7130

Ich bin gespannt, wie es wird…..und, was macht Ihr so??

Advertisements

15 Gedanken zu “Staudenschnitt, Baumschnitt und Vorbereitungen des Gräserweges

  1. Das wird bestimmt ein Gewinn und bringt Leichtigkeit und Bewegung in die Gestaltung, vor allem weil der Gartenteil daneben doch ziemlich formal ist. Bin so gespannt! Wo kauft ihr denn die Pflanzen?

  2. Also nachdem ich gestern zwar bei starkem Frost ein bisschen Ordnung schaffen konnte, ist nun heute alles wieder weiß und deshalb Ruhepause, also ich glaube, bei uns ist es noch nicht vorbei, auch wenn die Sonne schon deutlich mehr Karft hat. Jedes Jahr immer spannend.
    Liebe Grüße Marlies

  3. Hallo,
    da habt Ihr ja wieder ein Projekt angefangen, bin schon gespannt, wie es sich weiter entwickelt.
    Ich habe heute Stockrosen und Lupinen gesät, u.a. für den Bauerngarten, und werde in den nächsten Tagen Salate, Lauch usw. aussäen… Das Wetter war heute herrlich, da musste ich einfach raus ! ;-). Liebe Grüße, Birthe

  4. Darf ich sagen, dass ihr mit eurem Garten ein echt gutes Tempo vorlegt!?
    Ich bin schon sehr neidisch – dennoch lieben Dank fuer die tollen Bilder, die den Fortschritt festhalten.
    Herzlichst
    Madita

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s