Leuchtender Herbst mit Astern-Vielfalt und lodernden Gräsern

Die Gedanken an die bevorstehende dunkle Jahreszeit wird in diesen Herbsttagen verdrängt, wenn man sich in vielen Gärten umschaut und diese Farbenpracht der Astern sieht…..

und dann sind da noch einige Gräser…..

„Die Gräser sind die Harfen des Gartenorchesters“ – Zitat Karl Foerster

 

Inzwischen ist die Einfahrt im Hof gemacht worden: die Betondecke verschwand und eine Schicht Main-Kies wurde aufgebracht. Auch das Wegekreuz im Staudengarten  bekam eine Fuhre Flusskies. ….

Advertisements

8 Gedanken zu “Leuchtender Herbst mit Astern-Vielfalt und lodernden Gräsern

  1. Eine tolle Serie. Und die Astern, hochexplosiv stehen sie plötzlich im Garten und leuchten um die Wette. Und die wilden Bienen und Hummeln kommen in Scharen.
    Und ganz schnell ist der Spuk vorbei, aber wenig Blumen sind ästhetischer im Verblühen als manche Astern.

  2. Da hast du vollkommen recht, liebe Sabine! Lass es uns noch lange geniessen…habe grosse Freude an meinen Astern dieses Jahr (an den Gräsern sowieso), auch wenn sich einige im Lauf des Hitzesommers verabschiedet haben. Werde einfach die Überlebenden vermehren. Frohe Herbstgrüsse an euch zwei 🙂

  3. Ich liebe Astern! Sie anscheinend mich nicht so! Immer wieder versuche ich es aufs neue, kaufe neue Raublattastern, aber sie wollen sich einfach nicht entfalten, das ist zu schade. Jetzt blüht zwar noch einiges, aber das Wetter ist so schlecht, dass man überhaupt nichts davon hat. Da schaue ich mir halt Deine an!
    Liebe Grüße Marlies

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s