Vollfrühling in Hainert

Eben haben wir noch die Kirschblüte in der Fränkischen Schweiz bewundert, geht es Schlag auf Schlag!

Kirsche, Zwetschge, Birne und jetzt die Apfelblüte. Sie gilt als Leitphase der phänologischen Jahreszeit „Vollfrühling“. Ich finde diese Zeit der Blüte einfach unbeschreiblich! Seit zwei Tagen blüht nun auch Syringa vulgaris -der Flieder.

Gleichzeitig können wir auch noch einige Frühjahrsblüher genießen. Wir haben Glück mit den Tulpen – sie sind alle wiedergekommen….

Advertisements

6 Gedanken zu “Vollfrühling in Hainert

  1. Wow, der Flieder blüht bei Euch schon – bei uns dauert es noch ein Weilchen…
    Die Zeit der Baum-Blüten ist aber auch einfach wirklich bezaubernd und unbeschreiblich schön :-). Einfach genießen :-). LG Birthe

  2. Die Obstbaumblüte ist stets besonders berührend, aber eure Tulpen sind auch nicht zu verachten. Habe dieses Jahr leider mit dem Frostspanner zu kämpfen, und das Laub sieht äusserst traurig aus. Nun regnet es sintflutartig…wahrscheinlich werde ich bald in euren Garten geschwemmt! Hab’ts gut, ihr zwei, und geniesst die Woche 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s