Unser Garten im Juli

Hitze und Regengüsse – das kennzeichnet bisher den Juli. Eine Herausforderung für uns Gärtner – Regen sammeln und Regen verteilen! Die ersten Stauden treiben nach dem Rückschnitt wieder aus, Rosen bedanken sich mit neuer Blüte und Neuseeländer Spinat, Kohl, Kürbis, Tomaten, Auberginen, Paprika, Gurken und Zucchini sind deutlich gewachsen und werden laufend verarbeitet!

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

 

Advertisements

8 Gedanken zu “Unser Garten im Juli

  1. Toll, toll, toll, Sabine! Alles sieht so glücklich und zufrieden aus, ihr beide bestimmt eingeschlossen ob der guten Ernte. Bei uns ist’s heuer gemischt, aber das Wetter ist -vor allem für die wärmeliebenden Gemüse- nicht ideal zur Zeit. Geniesst es 🙂

  2. Viel los im Garten, stimmt! Die Zucchini wachsen gerade wie verrückt, denen bekommt der Sonne-Regen-Mix ausgesprochen gut. Die Kürbispflanze macht sich auch ganz gut, der muss ich wohl etwas Einhalt gebieten. Die ersten Kartoffeln habe ich die Tage auch rausgeholt, nachdem die Schnecken das Kartoffelkraut abfressen und ich auch noch Kartoffelkäfer gesehen habe. Sowas!

  3. Hattet Ihr in diesem seltsamen Sommer ein Problem mit Mehltau? Ich bin auf der Suche nach einer resistenten Zucchini-Sorte – bei mir hat der Mehltau für ein rasches Ende gesorgt, da der Knoblauch-Zwiebel-Tee immer wieder abgewaschen wurde und nicht wirken konnte. Und im nächsten Jahr möchte ich wohl auch gerne reichlich ernten…

    • Mehltau hatten wir weniger, aber auch keine erwähnenswerte Ernte. Seit 2-3 Jahren ist es so. Früher hatten wir so reichlich, dass wir viele verschenkt haben! Wir versuchen es im nächsten Jahr mit neuem Saatgut. Wir werden darüber berichten!

  4. Ich kann mich auch nur an diese Ernten erinnern, von denen alle was hatten – Freunde, Verwandte und Nachbarn mussten herhalten, weil die Pflanzen einfach zu viel hergaben. In diesem Jahr ist es so unterschiedlich ausgefallen; einige Gärten weiter wurde permanent geerntet. Bei mir eher permanent entsorgt, und zwar in die Tonne… Ich lasse mich überraschen, was ihr im kommenden Jahr berichtet!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s