Die Sonne setzt erste Farbtupfer

Die milden Temperaturen und das längere Tageslicht lässt die Flora förmlich explodieren. Bei milder Luft und dem Gesang der Vögel schmeckt eine herzhafte fränkische Brotzeit .

 

Advertisements

9 Gedanken zu “Die Sonne setzt erste Farbtupfer

  1. Endlich die ersten Veilchen! Wie schön! Auch bei Euch. Letzte Woche bin ich hier zwischen den Schrebergärten spazieren gegangen… Ich kann mich nicht erinnern wann ich zuletzt ein solches Frühjahr erlebt habe: weiß soweit das Auge reicht! Schlehenblütenwolken über blauen Veilchenteppichen. Genießen wir jeden Tag!! Ganz herzliche Grüße in den Garten Eden – Tanja

    • Wie schön, von Dir wieder zu hören! Dieses Frühjahr ist unbeschreiblich schön, alles zur gleichen Zeit! Himmelsschlüssel, Buschwindröschen, Pfirsich, Kirsche, ja sogar Apfel……..ich könnte die Nacht auch noch im Garten verbringen 🙂
      Herzliche Grüße und alles Liebe, Sabine und Reinhard

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s