Stippvisite in Würzburg

Würzburg ist eine Reise wert, ob Festung Marienberg, das Weingut Juliusspital oder die Residenz. Neben dem Weltkulturerbe im Inneren der Residenz – Fresken von Giovanni Battista Tiepolo und Architektur von Balthasar Neumann – ist auch der Hofgarten zu jeder Jahreszeit ein Besuch wert!

Der Winter legt den Gartenplan offen – Strukturen werden sichtbar

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Der Sommer verzaubert mit Durchblicken, gewachsener Architektur und überraschenden Sichtachsen sowie versteckten Winkeln

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Advertisements

7 Gedanken zu “Stippvisite in Würzburg

  1. Wunderschöne Fotos, Sabine! Ich habe Würzburg noch nie richtig gesehen. Schande über mich, aber es hat einfach noch nie geklappt, dass ich genug Zeit für einen Bummel gehabt hätte. Muss unbedingt nachgeholt werden, sehe ich schon …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s