Haßfurt – Wappen und die Ritterkapelle

Unsere Kreisstadt Haßfurt hat, auch wenn das Stadtwappen einen Hasen zeigt, ihren Namen vom Germanischen „Hasufurth“: Nebelfurt, Weg durch den Nebel. http://de.wikipedia.org/wiki/Ha%C3%9Ffu

DSCF7442

Die Ritterkapelle gehört zu den wichtigsten spätgotischen Bauwerke in Unterfranken. Der Chor des Bauwerkes wird von einem dreifachen Wappenfries  mit insgesamt 248 mittelalterlichen Schilden geschmückt. Die Ritterkapelle ist die älteste Wallfahrtskirche im Bistum Würzburg.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s