Linaria purpurea – Leinkraut

Zunächst ein unscheinbares Gewächs, aber nach kurzer Zeit entwickelt sich Linaria purpurea zum Dauerbrenner! Eine mir noch unbekannte Wildstaude hat sich seit letztem Jahr inzwischen mehrere Plätze im Garten gesucht. Mit blaugrünen, lanzettförmigem Blättern und traubenähnlichen Blüten in zartem blau-violett sind sie Lückenfüller in der Zeit von Juli bis scheinbar November. Wie mir ein Staudenfreund berichtet, kann Linaria purpurea durchaus lästig werden!

Advertisements

5 Gedanken zu “Linaria purpurea – Leinkraut

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s