Herbstarbeiten – die letzten Feuerbohnen ernten

Dieses Jahr hatten wir viel Freude an den Feuerbohnen. Die Blüten wurden gern von den Holzbienen besucht und so hatten wir reiche Ernte. Noch immer kommen Bohnen nach. Es ist jetzt aber an der Zeit die letzten Bohnen zu ernten und die Pflanzen abzuräumen. Dabei ist es wichtig, die Wurzeln nicht aus der Erde zu reißen, sondern die Pflanze am Boden abzuschneiden. Bohnen sammeln über die Luft den Stickstoff und lagern diesen in kleinen Knollen an der Wurzel an. Stickstoff ist ja bekanntlich ein wichtiger Dünger. So habe ich auch die Buschbohnen nur abgeschnitten und das Grün auf den Kompost getan.

Feuerbohnen Ernte

Feuerbohnen Ernte

Advertisements

Ein Gedanke zu “Herbstarbeiten – die letzten Feuerbohnen ernten

  1. Danke für den Tipp, die Bohnenwurzeln im Boden zu lassen. Das ist mir bis jetzt noch nie in den Sinn gekommen, obwohl ich weiß, dass Bohnen Stickstoffsammler sind …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s