Möhrenernte

Heute morgen nach dem Giessen war es soweit: Erntekorb nehmen und los! Die Möhren sind sehr gut entwickelt, nur 2 – 3 dreibeinige Exemplare darunter. Normalerweise lagere ich sie im Keller im feuchten Sand. Der Keller ist aber jetzt natürlich viel zu warm und daher werde ich sie waschen, würfeln oder in Scheiben schneiden und einfrieren. Etwa 5 kg netto sind es heute, aber mindestens noch einmal so viel sind noch im Hochbeet.

Möhrenernte

Advertisements

5 Gedanken zu “Möhrenernte

  1. ach ja, möhrchen hab ich noch kaum, daß es viele werden bezweifle ich auch weil erst spät noch reingesäht weil garten dieses jahr auf sparflamme (die birke … gefällt …) wird nächstes jahr alles besser. aber rote bete, DIE wird demnächst erntearbeit machen 🙂

  2. Prächtige Möhrchen…damit muss ich warten bis der Erdpegel im Hochbeet höher ist. In unserem Lehmboden hätte Wurzelgemüse zu kämpfen (Stahlkappen vielleicht 😉 )…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s