Mme Isaac Péreire

Eine der Alten Rosen, Bourbonrose, mit den größten Blüten überhaupt. Beim Öffnen sind sie rötlich karminrot, später dann violettrosa. Ihre Triebe können über 2 m Länge erreichen. Sie wurde von 1881 Garcon gezüchtet. Sie ist sehr winterhart, allerdings auch anfällig für Mehltau und Sternrußtau. Daher ist  es besser, sie ziemlich frei wachsen zu lassen. Sie bezaubert durch ihre großen, geviertelten Blüten und ihren sehr starken Duft nach Himbeeren!

 

DSCF2405

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s